Suchfunktion

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 01. - 05.10.2012

Datum: 20.09.2012

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlungen wegen schweren Bandendiebstahls (Tatzeiten Januar bis März 2005)

Mitteilung über Hauptverhandlungen in Strafsachen in der Woche vom 01. - 05.10.2012


2 KLs 120 Js 12683/05      schwerer Bandendiebstahl, 
                                                
Einbrüche in Geschäftsräume

Landgericht Karlsruhe                   
Hans-Thoma-Str. 7 im Jahr 2005
76133 Karlsruhe
Donnerstag, 04.10.2012, 9:00 Uhr
Freitag, 05.10.2012, 9:00 Uhr
Dienstag, 09.10.2012, 9:00 Uhr
Dienstag, 16.10.2012, 14:00 Uhr
Freitag, 19.10.2012, 9:00 Uhr
jeweils Saal 126

zum Seitenanfang

Der mittlerweile 35 Jahre alte Angeklagte muss sich im Zusammenhang mit drei vollendeten Einbrüchen in Geschäftsräume und einem versuchten Einbruch in Karlsruhe und Pforzheim Anfang 2005 wegen schweren Bandendiebstahls vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten.

zum Seitenanfang

Dem aus Georgien stammenden Mann wird zur Last gelegt, er habe Anfang 2005 mit vier Landsleuten und weiteren Tatgenossen die gemeinsame und arbeitsteilige Begehung von Einbruchsdiebstählen verabredet. Ihren Versuch, am 28. Januar 2005 in einen Schlecker-Markt in Karlsruhe-Grötzingen einzubrechen, brach die Bande noch ab, da sie ihre Entdeckung durch die Polizei befürchteten. In der nächsten Nacht brachen sie in einen Schlecker-Markt in der Karlsruher Südstadt ein und entwendeten dort Zigaretten und Kosmetikprodukte im Gesamtwert von etwa 5500 €.

zum Seitenanfang

Am 11. März 2005 brachen sie einen Tabakladen in der Karlsruher Rheinstraße auf und entwendeten dort Tabakwaren im Gesamtwert von etwa 8600 €. Am 22. März 2005 erbeuteten sie bei einem Einbruch in einen Kiosk in Pforzheim Tabakwaren, Bargeld und Telefonkarten im Wert von etwa 18.250 €.

zum Seitenanfang

Der Angeklagte konnte aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe bereits im Jahr 2006 erwirkten Haftbefehls in Frankreich festgenommen werden. Seit seiner kurz danach erfolgten Auslieferung nach Deutschland Anfang März 2012 befindet er sich in Untersuchungshaft.

zum Seitenanfang

Fußleiste